Pape macht Zirkus
geht in die zweite Runde

Zirkus - Varieté - Comedy - Karneval
in einem außergewöhnlichen Spiegelzelt im Innenhof von Haus Beeck
mit Christian Pape und seinen Gästen

Die Welt zu Gast im eigenen Zuhause! „Hereinspaziert in das Reich der Farben und funkelnden Lichter!“ heißt es im Frühjahr im heimischen Garten von Humorist Christian Pape in Wegberg-Beeck. Künstler aus den Genres Zirkus, Varieté, Comedy und Karneval verschmelzen unter der Zirkuskuppel des historischen Ritterguts Haus Beeck zu einer einzigartigen Show. Dafür stellt Christian Pape ein knapp dreistündiges, kontrastreiches und rasantes Programm zusammen, das in dieser Konstellation garantiert einmalig ist. Lautes Lachen und gute Laune stehen immer im Mittelpunkt.

Dabei entwickelt sich „Pape macht Zirkus“ in Windeseile zu einem wahren Trendsetter der Szene. Neben etablierten Größen, die sich aufgrund der familiären Umgebung und der Nähe zum Publikum oft genüsslich fallen lassen und plötzlich mit nicht gekannten Facetten überraschen, sorgen auch innovative künstlerische Neuentdeckungen für Beifallsstürme.

Und mittendrin immer Gastgeber, Moderator und Künstler Christian Pape, musikalisch perfekt unterstützt vom eigens geschaffenen „Papes Pustefix Orchester“. „Pape macht Zirkus ist eben kein gewöhnlicher Zirkus, so wie die Veranstaltung ‚Pape grillt‘ ja auch kein normales Grillfest ist“, stellt der Ideengeber heraus.

Als Besucher wird man ein Stück weit überrascht sein, wer alles bei „Pape macht Zirkus“ dabei ist, denn so manchen hochkarätigen Akteur erwartet man hier garantiert nicht. So zeigte sich die kölsche Legende Hans Süper, als Teil des legendären „Colonia Duett“ zu unsterblichem Ruhm gelangt, beim privaten Kaffeekränzchen mit Familie Pape im Innenhof von Haus Beeck so begeistert vom Festival-Konzept, dass „der Mann mit der Flitsch“ für seinen Freund Christian spontan eine Ausnahme von seinem Bühnenabschied macht und fünf Mal in Beeck auftreten wird.

Als einmalige Kulisse für diese besondere Veranstaltungsreihe dient ein beeindruckendes, rundes Spiegelzelt aus Holz, umrahmt vom idyllischen Rittergut Haus Beeck. Das Interieur mit Samt ausgestattet, Buntgläser unter dem Zelthimmel und Eichenparkett sorgen für eine herzliche und warme Atmosphäre. Festlicher roter Teppich in der Toreinfahrt, romantische Glühbirnengirlanden, kuriose Walking Acts und nostalgische Food Trucks lassen den Gast in eine ganz eigene Welt eintauchen.

Zuschauer und Künstler bilden im Zuhause von Christian Pape schnell eine große Familie. Fünf Vorstellungen an vier Tagen werden für alle Beteiligten zu einem wahren Happening.

Logo Pape macht Zirkus

Termine im Frühjahr 2019

16 Mai 2019 Wegberg-Beeck 20:00 Uhr
17 Mai 2019 Wegberg-Beeck 20:00 Uhr
18 Mai 2019 Wegberg-Beeck 15:00 Uhr / 20:30 Uhr
19 Mai 2019 Wegberg-Beeck 19:00 Uhr